· 

Ein neues Jahrzehnt hat begonnen - Meine finanziellen Ziele für 2021

Zuallererst wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr 2021.

 

Mit 2021 hat nicht nur ein neues Jahr, sondern auch ein neues Jahrzehnt begonnen. Natürlich verfolge ich das langfristige Ziel durch Investments an der Börse über die Zeit ein Vermögen aufzubauen. Mein Investmenthorizont beträgt mehr als 30 Jahre. Schritt für Schritt möchte ich vorankommen. Davon das dies möglich ist bin ich mehr als überzeugt. Ansonsten würde ich mein Geld an der Börse nicht investieren.

Neben meinem langfristigen Ziel setze ich mir jedoch auch jedes Jahr aufs neue kleinere Ziele, die mich motivieren mein Bestes zu geben. Wie zuvor bereits schon geschrieben setze ich mir dabei möglichst hohe Ziele, mit der Gefahr diese nicht zu erreichen. Mich persönlich motiviert dies ungemein. Es weckt meinen Ehrgeiz, alles zu tun, um meine gesetzten Ziele zu erreichen. 

In persönlicher und beruflicher Hinsicht liegt mein Fokus im Jahr 2021 ganz eindeutig auf einer intensiven Examensvorbereitung. Ich schreibe im Januar 2022 mein zweites Staatsexamen. Es wird die wichtigste und zugleich schwierigste Prüfung in meinem Leben. Entsprechend steht das ganze Jahr im Zeichen der Vorbereitung auf diese Prüfung.

 

Kommen wir nun aber zu den von mir finanziell gesetzten Zielen. 

 

1. 10.000€ an der Börse investieren

Mein erstes Ziel, dass ich mir vorgenommen habe, liegt darin 10.000€ an der Börse zu investieren. Im Vergleich zum letzten Jahr, in dem ich mir vorgenommen habe, 4000€ zu investieren, ist dies die 2,5fache Summe. Nachdem ich 2020 mein gesetztes Ziel um über 2000€ überschritten hatte, bin ich gespannt, ob ich es dieses Jahr schaffen werde mein Ziel zu erreichen. Erstmals will ich einen fünfstelligen Betrag an der Börse investieren in einem Jahr. Das wären auf den Monat runtergerechnet 833€. Neben meinen Sparplänen muss ich somit einige Einzelinvestitionen tätigen. Auf meiner Watchlist stehen eine Menge Unternehmen, von denen das eine oder andere definitiv den Weg in mein Depot finden wird. 

2. 350€ Dividenden erhalten

Letztes Jahr hatte ich mir vorgenommen insgesamt 300€ Dividenden zu erhalten. Dieses Ziel habe ich deutlich verpasst. An die 300€ kam ich nicht annähernd heran, auch die 200€ habe ich nicht geknackt. Dennoch setze ich mir für 2021 ein noch höheres Ziel als zuvor. Ich weiß, dass es ein sehr ambitioniertes Ziel ist, insbesondere deshalb, weil der Erhalt von Dividenden weder in meiner Hand liegt, noch garantiert ist. Dieses Jahr werden sich die wirtschaftlichen Folgen der Krise zeigen. Weitere Unternehmen werden ihre Dividenden senken oder streichen müssen. Dennoch nehme ich mir vor meine erhaltenen Dividenden im Vergleich zum vorigen Jahr fast zu verdoppeln. 

 

 

 

Welche Ziele hast du dir für 2021 gesetzt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0