· 

Monatsübersicht: Juni 2021

Aktienkäufe:

  • 0,507                 Unilever                25,00€
  • 0,618                   Altria                   25,01€
  • 0,216                    SAP                     24,95€
  • 0,552               Coca Cola               25,00€
  • 0,351                 Sixt VZO               24,96€
  • 0,15                    3m Co.                 24,96€
  • 0,225          Procter&Gamble       24,94€
  • 0,182         Johnson&Johnson      24,97€
  • 0,169               Walt Disney           24,91€
  • 0,13                 McDonalds            24,91€
  • 0,122                Microsoft              25,02€
  • 0,577           Cisco Systems           25,02€
  • 0,268                Starbucks             24,96€
  • 0,463           Gilead Sciences        24,98€
  • 0,269             Union Pacific          49,95€
  • 0,631        Activision Blizzard      50,01€
  • 0,133                    Visa                   24,95€
  • 6                   Realty Income        340,44€

 

 

Gesamt:                                                           814,94€

 

 

Es ist wieder Zeit für eine neue Monatsübersicht. Schauen wir also auf meine Aktienkäufe sowie meine erhaltenen Dividenden im Monat Juni 2021. 

Beginnen wir wie üblich mit meinen Aktienkäufen. Wie jeden Monat wurden meine Sparpläne in die oben aufgeführten Titel ausgeführt. Auf diese Weise wurden ca. 450€ investiert. Darüber hinaus konnte aufgrund meiner eingegangenen Dividenden erneut eine weitere Sparplanausführung in Visa in Höhe von 25€ getätigt werden, sodass über Sparpläne insgesamt ca. 475€ investiert wurden. Mittlerweile kann monatlich eine zusätzliche Sparplanausführung in Visa ausgeführt werden. Der Zinseszins beginnt ganz langsam zu arbeiten.

 

Darüber hinaus habe ich zusätzlich einen Einzelkauf in Realty Income getätigt. Ich habe 6 Aktien zu einem Kurs von 56,74€ gekauft. So wurden weitere 340,44€ investiert. Weitere Infos zu meinem Kauf von Realty Income findest du hier. Damit ist die monthly dividend company nun Teil meines Depots.

 

Meine Gesamtinvestitionen für den Juni 2021 betragen damit 814,94€. 

 

Für das Jahr 2021 betragen meine Gesamtinvestitionen nun 3.977,41€. Um mein mir gesetztes Jahresziel von 10.000€zu erreichen, die ich im Jahr 2021 an der Börse investieren will, fehlen mir noch 6.022,59€. Ich habe also bisher knapp 40% meines Jahresziels erreicht. 

Das Jahr ist zur Hälfte rum und um auf Kurs für mein Jahresziel zu sein, hätte ich bislang bereits 5.000€ investieren müssen. Dem hinke ich bislang 1.000€ hinterher. Das ist für mich jedoch nichts neues. Das ganze Jahr über laufe ich bereits meinem Ziel hinterher. Wie schon oft erwähnt mache ich mir deswegen jedoch keine Sorgen. Zudem habe ich in den letzten Monaten des Öfteren Einzelinvestitionen getätigt. In den nächsten sechs Monaten wird sicherlich noch der ein oder andere zusätzliche Aktienkauf getätigt werden. Abgerechnet wird wie es so schön heißt am Ende.

Dividendeneinnahmen:

  •               3m Co.              3,05€
  •      Johnson&Johnson   3,40€
  •           McDonalds          2,97€
  •            Microsoft            1,57€
  •     Royal Dutch Shell     7,85€
  •             Sixt VZO             0,47€
  •             Unilever             3,48€
  •                Visa                  0,25€

 

 

Gesamt:                                          23,04€

 

Kommen wir nun zu einer meiner liebsten Beschäftigungen, der Auflistung meiner erhaltenen Dividenden im Juni 2021. Ich habe insgesamt 23,04€ diesen Monat ausgezahlt bekommen. Ausgeschüttet haben 3m Co., Johnson&Johnson, McDonalds, Royal Dutch Shell, Sixt VZO, Unilever und Visa. Insgesamt kam ich auf acht Ausschüttungstage. Ein wirklich tolles Gefühl, jeden vierten Tag einen kleinen Geldregen auf das Verrechnungskonto zu bekommen.

 

Erfreulich ist für mich die Entwicklung meiner erhaltenen Dividenden. So hat sich im Vergleich zum letzten Jahr meine Dividende von 3m verdreifacht und von Johnson&Johnson und McDonalds jeweils verdoppelt. Das ist natürlich auf meine regelmäßigen Sparplanausführungen zurückzuführen, aber auch auf die Dividendensteigerungen der jeweiligen Unternehmen.

Aber natürlich freue ich mich auch über die Minidividende von Visa in Höhe von 0,25€. Kleinvieh macht auch Mist und ich erinnere mich noch gut an meine erste Ausschüttung von Visa in Höhe von 0,03€.

 

Im Vergleich zum Juni 2021 haben sich meine Dividenden um 65% gesteigert. Wie schon in den Monaten zuvor erneut eine mehr als erfreuliche Steigerung. 

Ich kann immer nur wieder aufs Neue betonen, wie unglaublich motivierend und erfreulich die stetigen Dividendenzahlungen sind. Auch nach mittlerweile drei Jahren kann ich nicht genug davon bekommen und freue mich über jede einzelne Ausschüttung.

 

 

 

Wie lief der Monat hinsichtlich Aktienkäufen und Dividendenzahlungen bei dir? 

Dividenden 2021

Gesamtdividenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0