· 

Monatsübersicht: August 2021

Aktienkäufe:

  • 0,519                  Unilever                  24,99€
  • 0,613                    Altria                     25,00€
  • 0,208                     SAP                       25,01€
  • 0,52                   Coca Cola                25,00€
  • 0,361                  Sixt VZO                  25,02€
  • 0,148                   3m Co.                   24,87€
  • 0,209          Procter&Gamble           24,97€
  • 0,172         Johnson&Johnson          24,92€
  • 0,166               Walt Disney               24,90€
  • 0,122                McDonalds               24,99€
  • 0,104                 Microsoft                 24,92€
  • 0,534              Cisco Systems            24,99€
  • 0,244                  Starbucks                24,97€
  • 0,436             Gilead Sciences           24,98€
  • 0,269                Union Pacific             50,02€
  • 0,709           Activision Blizzard         50,00€
  • 0,12                          Visa                     24,95€

 

 

Gesamt:                                                           474,50€

 

Ein weiterer Monat ist vorüber, sodass es wieder Zeit wird für eine weitere Monatsübersicht. Werfen wir also mal wieder einen Blick auf meine getätigten Aktienkäufe sowie meine erhaltenen Dividenden im Monat August 2021.  

Wie üblich beginnen wir wie üblich mit meinen Aktienkäufen. Wie jeden Monat wurden meine Aktiensparpläne in die oben aufgeführten Titel ausgeführt. Auf diese Weise wurden ca. 450€ investiert. Darüber hinaus konnte über meine erhaltenen Dividenden wie mittlerweile üblich, eine weitere Sparplanausführung in Visa getätigt werden. 

 

Eine Einzelinvestition habe ich diesen Monat nicht getätigt. Es ist aktuell ziemlich spannend an der Börse. Die Kurse haben schwindelerregende Höhen erreicht. Gleichzeitig herrscht Unsicherheit wie es an der Börse weitergehen wird. Laufen die Kurse weiter oder werden wir einen Einbruch sehen? Gegen günstige Kaufgelegenheiten bei spannenden Unternehmen hätte ich persönlich nichts.

 

Meine Gesamtinvestitionen für den August 2021 betragen 474,50€. 

 

Für das Jahr 2021 betragen meine Gesamtinvestitionen nun 5.865,84€. Um mein mir gesetztes Jahresziel von 10.000€ zu erreichen, die ich im Jahr 2021 investieren will, fehlen mir noch 4.134,16€. Ich habe also knapp 59% meines Jahresziels erreicht. 

 

Wie schon das ganze Jahr über, laufe ich meinem Ziel hinterher. Die zweite Jahreshälfte ist bereits in vollem Gange und es bleibt spannend, ob ich mein mir gesetztes Ziel erreiche.

Dividendeneinnahmen:

  •                    Apple                  3,17€
  •              Novo Nordisk          7,54€
  •           Procter&Gamble       3,60€
  •         Texas Instruments      1,47€ 
  •             Realty Income          1,02€
  •                 Starbucks              2,71€

  

 

Gesamt:                                                19,51€

 

 

Kommen wir nun wieder zu meiner Lieblingsbeschäftigung wenn es um Aktien geht, der Auflistung meiner monatlich erhaltenen Dividenden. Im August habe ich insgesamt Dividenden erhalten in Höhe von 19,51€.

 

Ausgeschüttet haben diesen Monat Apple, Novo Nordisk, Procter&Gamble, Realty Income, Texas Instruments und Starbucks. Bei Apple und Texas Instruments handelt es sich um Unternehmen, die ich nicht monatlich bespare, sondern über EInzelinvestitionen gekauft habe. Dennoch fallen die Dividenden höher aus als im Vergleich zu den letzten Jahren, was auf die Dividendensteigerungen der Unternehmen zurückzuführen ist. 


Das gleiche gilt für Novo Nordisk. Das Unternehmen macht mir wirklich Freude. Nicht nur, dass ich bei Novo Nordisk seit kurzem Kursgewinne von über 100% habe, das Unternehmen steigert seine Dividende ebenfalls Jahr für Jahr. Im letzten Jahr erhielt ich im August von Novo Nordisk eine Dividende in Höhe von 6,99€. Dieses Jahr sind es bereits 7,54€. Mal sehen, wie hoch meine Dividende in 10 Jahren sein wird. Und auch bei Starbucks steigt zum einen durch meine regelmäßigen Zukäufe, zum anderen durch die Steigerungen des Unternehmens, meine erhaltene Dividende.

 

Im Vergleich zum August 2020 haben sich meine Dividenden um knapp 36% gesteigert. Im Vergleich zu den vorigen Monaten, in denen ich mit der Dividendensteigerung regelrecht verwöhnt wurde, fällt sie diesen Monat vergleichsweise niedrig aus. Nichtsdestotrotz ist eine Steigerung um 36% sehr zufriedenstellend für mich. Wo bekommt man schon innerhalb eines Jahres eine Gehaltserhöhung von 36%? 

 

 

 

Wie lief der Monat hinsichtlich Aktienkäufen und erhaltenen Dividenden bei dir?

Dividenden 2021

Gesamtdividenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0