· 

Monatsübersicht: September 2021

Aktienkäufe:

  • 0,531                     Unilever                     25,00 €
  • 0,589                       Altria                        24,99 €
  • 0,196                        SAP                          24,96 €
  • 0,525                   Coca Cola                    24,98 €
  • 0,376                     Sixt VZO                     24,97 €
  • 0,152                      3m Co.                      24,88 €
  • 0,207              Procter&Gamble            24,91 €
  • 0,17                Johnson&Johnson          24,89 €
  • 0,162                   Walt Disney                24,98 €
  • 0,124                   McDonalds                 24,90 €
  • 0,097                    Microsoft                   24,89 €
  • 0,503                Cisco Systems              25,00 €
  • 0,251                    Starbucks                  24,99 €
  • 0,408               Gilead Sciences             24,98 €
  • 0,274                  Union Pacific              50,03 €
  • 0,716             Activision Blizzard          50,01 €
  • 0,129                         Visa                       25,02 €

 

 

Gesamt:                                                                 474,38 €

 

Der September ist vorüber und es ist wieder einmal Zeit für eine weitere Monatsübersicht. Werfen wir also wieder mal einen Blick auf meine getätigten Aktienkäufe sowie meine erhaltenen Dividenden im September 2021.

Wie üblich beginnen wir mit meinen monatlichen Aktienkäufen. Auch im September habe ich meine monatlichen Sparpläne in die oben aufgeführten Titel ausgeführt. Bereits zur Regel ist die Investition per Sparplan in Visa geworden, die durch meine erhaltenen Dividenden bespart wird. Auf diese Weise konnten bereits 300 € in Visa investiert werden.

 

Eine Einzelinvestition habe ich auch im September nicht getätigt. Die Kurse haben im September zwar bereits nachgegeben, zu einem Kauf konnte ich mich allerdings noch nicht durchringen. Die nächsten Wochen werden spannend werden. Attraktive Gelegenheiten werde ich gerne nutzen, jedoch habe ich das Gefühl, dass es noch etwas weiter runter mit den Kursen gehen könnte.

 

Meine Gesamtinvestitionen für den Monat September 2021 betragen 474,38 €.

 

Für das Jahr 2021 betragen meine Investitionen nun 6.340,22 €. Um mein mir gesetztes Jahresziel von 10.000 € zu erreichen, die ich im Jahr 2021 an der Börse investieren will, fehlen mir noch 3.659,78 €. Ich habe also knapp 64 % meines Jahresziels erreicht. 

 

Performancetechnisch war der September kein guter Monat für mein Depot. Insgesamt betrug meine Rendite im September -2,0 %. Insgesamt habe ich damit aber noch besser abgeschlossen, als der breite Markt. Der MSCI World hat im gleichen Zeitraum eine Performance von knapp -4,5 %. 

Natürlich kann es nicht in jedem Monat aufwärts gehen an der Börse. Kursrücksetzer gehören ebenso dazu, wie längere Erholungsphasen. Dabei ist ein Rücksetzer von 2,0% nicht wirklich der Rede wert.

 

 

Dividendeneinnahmen:

  •                  3m Co.                   3,63 €
  •           Gilead Sciences           7,85 €
  •          Johnson&Johnson        3,89 €
  •                McDonalds              3,40 €
  •                 Microsoft                1,75 €
  •             Realty Income            1,02 €
  •                   Unilever                4,13 €
  •                       Visa                    0,35 €
  •           Royal Dutch Shell      11,16 €

 

Gesamt:                                                 37,18 €

Kommen wir nun wieder zu meiner monatlichen Lieblingsbeschäftigung. Schauen wir also, wie viele Dividenden ich im September erhalten habe und welche Unternehmen an mich ausgeschüttet haben. Insgesamt habe ich im September 2021 Dividenden in Höhe von 37,18 € erhalten.

 

 

Ausgeschüttet haben diesen Monat 3m Co., Gilead Sciences, Johnson&Johnson, McDonalds, Microsoft, Realty Income, Unilever und Visa. Somit komme ich auf insgesamt sieben Ausschüttungstage. Ich habe beinahe jeden vierten Tag eine Ausschüttung erhalten. Es macht einfach Spaß, in mein Depot zu schauen und zu sehen, wie viele Dividendenzahlungen ich erhalten habe.

 

Erstmals habe ich von Royal Dutch Shell eine Dividende über 10 € erhalten. Das liegt an der kürzlichen Dividendenerhöhung des Unternehmens. Zudem hat Shell ein Schiefergasvorkommen in den USA für ca. 9,5 Milliarden US-Dollar verkauft, wovon der Großteil den Aktionären zugute kommen soll. Natürlich hätte das Unternehmen den Erlös auch in die zukünftige Entwicklung investieren können, jedoch freue ich mich als Cashflowinvestor auch über die Ausschüttungen des Unternehmens. Auf diese Weise kann ich mir selber aussuchen, worein ich mein Geld investiere.

 

Im Vergleich zum September 2020 haben sich meine Dividenden um 88 % gesteigert. Das bedeutet, dass sich meine Dividenden innerhalb eines Jahres beinahe verdoppelt haben. Über die starke Entwicklung freue ich mich riesig. Fast 40 € an Dividenden innerhalb eines Monats sind bereits ein netter kleiner Nebenverdienst, der mich noch mehr dazu motiviert, weiterhin Gas zu geben. 

 

 

Wie lief der Monat hinsichtlich Aktienkäufen und Dividenden bei dir?

Dividenden 2021

Gesamtdividenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0