· 

Monatsübersicht: März 2022

Aktienkäufe:

  • 0,559                  Unilever                  25,00 €
  • 0,537                    Altria                     25,00 €
  • 0,251                     SAP                       25,00 €
  • 0,445                 Coca Cola                24,99 €
  • 0,35                    Sixt VZO                  25,03 €
  • 0,188                   3m Co.                   24,96 €
  • 0,18              Procter&Gamble        24,99 €
  • 0,17             Johnson&Johnson       24,97 €
  • 0,189                Walt Disney             25,00 €
  • 0,115                McDonalds              25,01 €
  • 0,188                 Microsoft                50,03 €
  • 0,307                 Starbucks                24,96 €
  • 0,459            Gilead Sciences           25,01 €
  • 0,227              Union Pacific             49,96 €
  • 0,211                   Stryker                   49,92 €
  • 0,129                      Visa                     24,87 €
  • 20                       Fresenius             559,00 €

 

 

Gesamt:                                                          1.033,70 €

 

 

Das erste Quartal des Jahres ist vorbei und in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 ist unglaublich viel passiert. 

Noch immer herrscht Krieg zwischen Russland und der Ukraine. Es bleibt nur zu hoffen, dass die ersten Anzeichen eines Waffenstillstands von Erfolg und Dauer gekrönt sein werden. 

 

Unter anderem aufgrund des Krieges stieg die Inflation so stark wie seit 40 Jahren nicht mehr. Wir alle spüren die enormen Preisanstiege in unserem Alltag. Es wird immer alternativloser, sein Geld in cashflowstarke etablierte Unternehmen zu investieren, um es vor der Inflation zu schützen.

 

Kommen wir nun aber zu meiner Monatsübersicht und schauen, welche Aktien ich im März 2022 gekauft und welche Unternehmen einen Teil ihres Gewinns in Form einer Dividende an mich ausgeschüttet haben.

 

Beginnen wir wie gewohnt mit meinen monatlichen Aktienkäufen. Wie jeden Monat habe ich auch im März meine Sparpläne in die oben aufgeführten Titel ausgeführt. Hinzukommt meine zusätzliche Sparplanausführung in Visa, die nur aus meinen erhaltenen Dividenden gezahlt wird und diesen Monat bei 24,87€ lag.

 

Darüber hinaus gab es eine Änderung bei meinen Sparplänen. Da Cisco für mich persönlich die Wunschgröße des von mir investierten Geldes erreicht hat, habe ich den Sparplan auf Cisco gestoppt. Die dadurch freigewordenen 25€ habe ich dafür genutzt, um meine Sparrate bei Microsoft von 25€ auf 50€ aufzustocken. Auf diese Weise wird meine Position bei Microsoft deutlich schneller groß.

 

Eine Einzelinvestition habe ich zudem diesen Monat auch getätigt. Ich habe den enormen Kurseinbruch im März genutzt und mir Fresenius-Aktien ins Depot gelegt. Der Kurs war für mich einfach zu attraktiv, um nicht zuzuschlagen. Alle Infos zu meinem Kauf findest du hier. Insgesamt habe ich 20 Fresenius-Aktien zu einem Kurs von 27,95€ gekauft. Auf diese Weise wurden weitere 559,00€ investiert.

 

Meine Gesamtinvestitionen für den März 2022 betragen somit 1.033,70€.

 

Für das Gesamtjahr 2022 betragen meine Gesamtinvestitionen 2.205,16€.

Performancetechnisch entschädigte der März die schlechten Performances der vorigen beiden Monate. Der März lief für mein Depot wirklich hervorragend. Nachdem der Januar mit -5,7% wirklich schlecht lief und auch der Februar mit 0,7% eine negative Rendite aufweist, steht im März 2022 eine Performance von +5,5% zu buche. Der Markt erlebte einen regelrechten Aufschwung, nachdem es zuvor deutlich runterging.

Dividendeneinnahmen:

  •                     3m Co.                  5,04€
  •                  McDonalds              4,65€
  •            Johnson&Johnson        5,10€
  •                   Microsoft                2,33€
  •                       Shell                  12,01€
  •                    Unilever                 5,56€
  •                        Visa                     0,67€
  •                Realty Income           1,14€
  •                 Novo Nordisk         14,86€
  •               Gilead Sciences        10,57€

 

 

Gesamt:                                      61,93€

 

Kommen wir nun wieder zu meiner Lieblingsbeschäftigung. Werfen wir also einen Blick auf meine erhaltenen Dividenden. Der März war diesbezüglich ein wirklich starker Monat.

 

Im März 2022 haben 3m Co., McDonalds, Johnson&Hohnson, Microsoft, Shell, Unilever, Visa, Realty Income, Novo Nordisch und Gilead Sciences eine Dividende an mich ausgeschüttet.

Insgesamt habe ich Dividenden in Höhe von 61,93€ erhalten.

Im Vergleich zum März 2021 hat sich meine Dividende um über 100% gesteigert und damit einen weiteren Monat innerhalb eines Jahres verdoppelt. Bereits im März letzten Jahr fiel meine absolute Dividende mit 29,00€ für meine Verhältnisse hoch aus. Diesen Betrag innerhalb eines Jahres auf nun über 61€ mehr als zu verdoppeln ist für mich unglaublich. Gleichzeitig ist dieser Monat der bislang beste Dividendenmonat seit ich mein Geld an der Börse investiere.

 

Besonders hervorzuheben diesen Monat sind darüber hinaus die insgesamt 10 Ausschüttungen, die ich erhalten habe. Das bedeutet, dass ich jeden dritten Tag eine Ausschüttung auf mein Konto erhalten habe. Zudem habe ich von Shell, Gilead Sciences und Novo Nordisch jeweils mehr als 10€ ausgeschüttet bekommen. 3m Co., Johnson&Johnson, und Unilever haben darüber hinaus jeweils mehr als 5€ ausgeschüttet. 

 

Mir hat es schon einen riesen Spaß gemacht, meine Dividenden zu tracken und einzutragen, als es nur wenige Cent waren. Jetzt, wo die Beträge langsam immer größer werden, macht es umso mehr Spaß. Es ist einfach schön zu sehen, wie mit der Zeit und ständigem Investieren, der regelmäßige Einkommensstrom immer größer wird.

 

 

Wie lief der März hinsichtlich Aktienkäufen und Dividenden bei dir?

Dividenden 2022

Gesamtdividenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0