· 

Monatsübersicht: Mai 2022

Aktienkäufe:

  • 0,577                 Unilever                 24,99€
  • 0,472                   Altria                     24,97€
  • 0,259                    SAP                      24,94€
  • 0,411                Coca Cola               25,02€
  • 0,365                  Sixt VZO             24,97€
  • 0,18                     3m Co.                 24,93€
  • 0,165           Procter&Gamble        24,99€
  • 0,146          Johnson&Johnson       24,98€
  • 0,234               Walt Disney             24,94€
  • 0,106                McDonalds             25,02€
  • 0,188                 Microsoft               49,79€
  • 0,35                   Starbucks               25,02€
  • 0,439            Gilead Sciences          25,01€
  • 0,224              Union Pacific            50,00€
  • 0,217                   Stryker                 49,87€
  • 0,27                        Visa                    54,01€

 

 

Gesamt:                                                            503,45€

 

Der Mai ist vorbei und wie heißt es so schön: Sell in May and go away.

Ich habe diesen Monat selbstverständlich keine meiner Aktien verkauft, sondern wie jeden Monat fleißig weiter aufgestockt. 

 

Es ist wieder Zeit zurückzuschauen, was im letzten Monat in meinem Depot passiert ist. Kommen wird also zu meiner Monatsübersicht und schauen, welche Aktien ich im Mai 2022 gekauft und welche Unternehmen einen Teil ihres Gewinns in Form einer Dividende an mich ausgeschüttet haben.

 

Beginnen wir wie gewohnt mit meinen monatlichen Aktienkäufen. Wie jeden Monat habe ich auch im Mai meine Sparpläne in die oben aufgeführten Titel ausgeführt. Zusätzlich wurde mein Dividendensparplan in Visa ausgeführt. Meine gesamte Visa-Position setzt sich nur aus meinen erhaltenen Dividenden zusammen, die ich jeden Monat reinvestiere. Da der April ein wirklich dividendenstarker Monat für mich war, konnte ich im Mai 54,00€ in Visa investieren. Das war meine bisher höchste Investition in Visa. Kleiner Spoiler: Der Juni wird was das angeht sogar noch deutlich stärker ^^

 

Eine Einzelinvestition habe ich diesen Monat erneut nicht getätigt. Meine Cashposition ist aktuell nicht wirklich groß. Zudem hatte ich diesen Monat erhöhte private Ausgaben, sodass ich meine Cashposition nicht ausbauen konnte. Hinzukommt, dass ich in wenigen Tagen meine mündliche Prüfung habe. Das bedeutet gleichzeitig, dass ich ab diesem Tag einerseits Volljurist bin, andererseits mein Referendariat mit diesem Tag auch endet. Wie es dann mit meinen Investments weitergehen wird, bleibt abzuwarten.

 

Meine Gesamtinvestitionen für den Mai 2022 betragen somit 503,45€.

 

Für das Gesamtjahr 2022 betragen meine Gesamtinvestitionen 3.183,09€.

 

Performancetechnisch konnte der Mai die vorigen schlechtesten Monate des Jahres zur Monatsmitte noch einmal deutlich schlagen. In den letzten Tagen des Monats konnten sich die Kurse jedoch wieder etwas fangen. Für den Mai steht eine Performance von -4,7% zu Buche. Mein Depotwert ist deutlich geschrumpft. Auf Jahressicht steht mittlerweile ein Minus von knapp 11% in meinem Depot auf dem Papier. Natürlich ist es nicht schön, in sein Depot zu schauen und alles in rot zu sehen. Doch zum einen ist nicht alles in meinem Depot eingebrochen, Novo Nordisk und Shell konnten zuletzt erneut deutlich zulegen. Zum anderen sehe ich die deutlichen Kursrücksetzer als günstige Nachkaufgelegenheiten, die ich aktuell zumindest über meine monatlichen Sparpläne nutze.

Dividendeneinnahmen:

  •            Activision Blizzard                  6,70€
  •                        Apple                             3,75€
  •                        Bayer                           32,00€
  •              Procter&Gamble                    5,55€
  •                         SAP                              28,61€
  •             Texas Instruments                  1,85€
  •                     Starbucks                         4,20€
  •                      Sixt VZO                         50,21€

 

 

Gesamt:                                                                 132,87€

 

Kommen wir nun wieder zu meiner Lieblingsbeschäftigung. Werfen wir also einen Blick auf meine erhaltenen Dividenden. Der Mai war, was meine erhaltenen Dividenden angeht, mein bislang stärkster Monat. Und was für ein unglaublicher Monat. So viele Dividenden habe ich in bislang noch keinem Monat erhalten. Ausgeschüttet haben Activision Blizzard, Apple, Bayer, Procter&Gamble, SAP, Texas Instruments, Starbucks und Sixt VZO. 

 

Insgesamt habe ich Dividenden in Höhe von 132,87€ erhalten.

 

Im Vergleich zum Mai 2022 haben sich meine Dividenden um 118% gesteigert. Bereits im letzten Jahr war meine Dividende im Mai in absoluten Zahlen für meine Verhältnisse sehr hoch, sodass eine Steigerung natürlich immer schwerer wird. Umso erfreulicher ist es für mich, dass ich meine Dividende mehr als verdoppeln konnte. 

Gleichzeitig habe ich erstmals die magische Grenze von 100€ an Dividenden in einem Monat überschritten. Ich war selbst ganz erstaunt.

 

Besonders hervorzuheben sind meine erhaltenen Dividenden von Bayer und SAP, die mit 32€ und über 28€ für einzelne Ausschüttungen recht hoch ausgefallen sind. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich lange Zeit in einem Monat nicht ansatzweise so viele Dividenden erhalten habe, wie nun von einem Unternehmen.

 

Den Vogel abgeschossen in meinem Depot hat jedoch Sixt. Der Autovermieter hat an mich mehr als 50€ ausgeschüttet. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Sixt in den letzten Jahren aufgrund der Corona-Pandemie die Dividende gestrichen hatte. Nach der Verkündung fiel der Kurs dramatisch. Ich war jedoch weiterhin von dem Unternehmen überzeugt und sammelte jeden Monat weiterhin fleißig Anteile von dem Unternehmen. Aktuell steht Sixt gut wie nie da und ist dabei, den amerikanischen Markt zu erobern.

 

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es schon echt Spaß macht, solche Geldeingänge auf seinem Konto zu sehen.

 

 

Wie lief der Mai hinsichtlich Aktienkäufen und Dividenden bei dir?

 

Dividenden 2022

Gesamtdividenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0