Artikel mit dem Tag "Amazon"



News · 09. Juni 2022
Kurzer Schock beim Blick ins Depot - Aktiensplit von Amazon ist schuld
Schaute ich früher jeden Tag mehrmals in mein Depot, um die Kurse zu verfolgen, gehe ich dem mittlerweile wenn es hoch kommt nur noch einmal die Woche nach. Ich schaue nach, von welchen Unternehmen ich eine Dividende erhalten habe und trage diese für mich ein. Die Kurse bzw. mein Depotwert sind mir dabei zweitrangig. Zumindest in der kurzfristigen Perspektive. Große Vermögen werden schließlich über Jahrzehnte erschaffen. Zum tracken meines Portfolios nutze ich das kostenlose Programm Portfolio
News · 29. April 2022
Die Tech-Giganten haben ihre Quartalszahlen vorgelegt
In dieser Woche haben unter anderem die Big-Tech Unternehmen ihre Quartalszahlen vorgelegt. Waren es doch Unternehmen wie Apple, Microsoft, Amazon und Co., die in den letzten Monaten gerade in Zeiten der Unsicherheit, als sicherer Hafen und Anker angesehen wurden. Während viele Unternehmen immer wieder Umsatz- und Gewinneinbußen vermelden mussten, konnten die Big-Tech-Unternehmen in der Vergangenheit ihre Ergebnisse nicht nur von Quartal zu Quartal steigern, sondern übertrafen darüber hinaus die
News · 24. Oktober 2021
Amazon-Aktie: Wann kommt der Aktiensplit?
Amazon war einer der großen Profiteure der weltweiten Lockdowns im Zuge der Corona-Krise. Während der Einzelhandel weltweit die Türen schließen musste, stiegen die Umsätze des Onlinehandels rasant an. Kunden, die zuvor noch nie online bestellt hatten, blieb plötzlich keine andere Wahl, wollten sie neue Dinge einkaufen. Einmal auf den Geschmack gekommen, wurden vielen die Vorteile bewusst, zuhause den Warenkorb zu füllen und die Waren bis vor die Tür geliefert zu bekommen. Die Umsätze von Amazo
News · 15. August 2021
Big Tech ist am Ende? Von wegen!
Seit Jahren ist zu hören, dass die Zeit von Big Tech vorbei ist. Gemeint sind damit die großen Technologie-Aktien wie Amazon, Alphabet oder Microsoft. Sie stehen für unglaubliches Wachstum und ein Paradebeispiel für Disruption. Sie haben derart den Markt aufgeräumt und für sich vereinnahmt, dass sie heutzutage nicht mehr wegzudenken sind. Schon vor Jahren fragte man sich, wie weit die Unternehmen noch wachsen könnten, nachdem sie Börsenwerte von mehreren hundert Milliarden Dollar erreichten.
News · 26. Juni 2021
Droht den FAANG-Aktien eine Aufspaltung?
Apple war die erste Aktie in meinem Depot, die sich im Wert verdoppelt hat. Mittlerweile habe ich mit Alphabet meinen zweiten 100%ter im Depot, worüber ich mich sehr freue. Beide Aktien halte ich bereits seit ca. 3 Jahren. Sie gehören zu den ersten Aktien, die ich erworben habe. Und ich werde sie noch viele weitere Jahre halten. Verkaufen möchte ich sie nicht. Zu sehr bin ich von beiden Unternehmen überzeugt. Der Zinseszins sind vollends zur Entfaltung kommen.
News · 22. April 2021
Wie Amazon seine Aktionäre vermögend macht
Tech-Giganten wie Amazon geraten immer wieder in die Kritik. Monopolstellungen und Disruptionen des Marktes. Schlechte Arbeitsbedingungen für die Angestellten und die Schuld für das Aussterben des Einzelhandels im Fall von Amazon. Regelmäßig machen neue Schlagzeilen die Runde. Aktuell beschäftigt Amazon 1,3 Millionen Mitarbeiter auf der ganzen Welt und hat allein im letzten Jahr 500.000 Mitarbeiter eingestellt. In diesem Artikel möchte ich jedoch einmal eine andere Seite beleuchten.
News · 05. April 2021
Bislang ist es das Jahr der Value-Aktien
Das letzte Jahrzehnt dominierten Technologieaktien das Geschehen an der Börse. Sie trieben die Kurse voran und sorgten dafür, dass alteingesessene Unternehmen als langweilig und unattraktiv angesehen wurden. Tech-Giganten wie Apple, Amazon und Alphabet setzten neue Maßstäbe und prägten gemeinsam mit Facebook und Netflix den Begriff der FAANG-Aktien. Es war Apple, das als erstes Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 1 Billionen US-Dollar erreichte.
News · 21. Januar 2021
Über 50% Amazon, Alphabet und Apple im Depot
Bei einem Blick auf mein Depot fällt auf, dass drei Unternehmen alleine über 50% meines Depots ausmachen. Ziemlich großes Klumpenrisiko denkst du dir sicherlich. Dabei handelt es sich um Amazon mit 32%, Alphabet mit 14% und Apple mit 6%. Diversifikation ist mir persönlich sehr wichtig. Ich möchte mein Portfolio breit streuen, um das Risiko auf viele verschiedene Unternehmen zu verteilen. Wie kann es dann sein, dass über die Hälfte meines Depots nur aus drei Werten besteht?
News · 11. Januar 2021
Tesla, Bitcoin, ...  Die Blase bläht sich auf
Elon Musk belegt seit dieser Woche in dem "Bloomberg Billionaires Index" Rang 1 und ist damit der reichste Mensch der Welt. Nach einem weiteren Anstieg der Tesla-Aktie beläuft sich Musks Vermögen auf 188,5 Milliarden Dollar. Damit verdrängt er den zuvor reichsten Mann der Welt und Amazon-Gründer Jeff Bezos auf Rang zwei. Das Vermögen von Bezos wird auf 187 Milliarden Dollar geschätzt.
News · 13. Oktober 2020
Nachdem mein Depot zuletzt etwas nachgegeben hat, hat es nun endlich die 30.000€ Marke überschritten. Es motiviert mich immer weiter zu machen.